Benefizauktion- 22.02.2021 - 17:00 Uhr

astronaut

Benefiz-Kunstauktion zugunsten CS Hospiz Rennweg

Mehr Raum zu schaffen für schwerkranke Menschen – das soll der Versteigerungserlös der Benefiz-
Kunstauktion ermöglichen, die am 22. Februar 2021 zu Gunsten des CS Hospiz Wien, stattfindet.

220 Werke von 209 namhaften, zeitgenössischen KünstlerInnen aus 40 Nationen kommen dabei in einer, live im Internet übertragenden, Versteigerung unter den Hammer. Damit handelt es sich um die internationalste Benefiz-Kunstauktion weltweit.

Kunst ersteigern und mehr Raum für Hospizbegleitung in Wien schenken – unter diesem Motto
veranstalten die Rotary Clubs Wien-West, Vienna-International, München-Hofgarten und Köln-Ville, in Kooperation mit Sotheby’s, eine Benefiz-Kunstauktion zugunsten des Ausbaus des CS Hospiz Wien und des Neubaus für Hospizbegleitung in Kalksburg. Diese vier Clubs haben sich das Ziel gesetzt bis 2024/25 eine Million Euro zu sammeln, um den Neu- bzw. Umbau und damit den Ausbau von CS Hospiz Wien voranzutreiben.

Die Versteigerung findet am 22. Februar 2021 statt. Auktionatorin ist Andrea Jungmann, Managing
Director Sotheby’s Austria, Hungary and Poland. Als Kurator fungiert Michael Schmidt-Ott von Fund-Art.
220 Werke von 209 namenhaften KünstlerInnen aus 40 Nationen
Versteigert werden 220 Werke von 209 namenhaften KünstlerInnen aus 40 Nationen – darunter etwa
Clemencia Labin die ihre Heimat Venezuela auf der Biennale in Venedig vertreten hat, Bernd Kastner der im Museum of Modern Art in New York ausgestellt hat, Stefan Rinck der auf den bedeutendsten Kunst Messen wie der Art Basel/Miami oder der FIAC in Paris gezeigt worden ist, Martha Wilson die als eine der wichtigsten Künstlerinnen und Vorreiterinnen in der Feministischen Kunst gilt, Javier Martin der bei der berühmten Galerie David Zwirner ausgestellt hat und gerade eine große Einzel-Museumsausstellung in Südkorea hat oder Ayad Alkadhi der zum ersten Mal sein Werk in Europa zeigt.
Für die Versteigerung haben sie Gemälde, Fotografien, Skulpturen und graphische Arbeiten mit einem Gesamt-Galeriewert von mehr als 850.000 Euro gespendet. Die Spanne der Rufpreise liegt bei 50 bis 30.000 Euro. Der Versteigerungserlös geht zur Gänze an das CS Hospiz Wien.

www.fund-art.com

Katalog Sothebys

3. Dezember - 26.Dezember 2020 Middelfart/DK

GRANDE FINALE 3. Weissenseer Kabinett 24.1.- 1.3.2020

50/50 18.1.2020 - 28.1.2020

Safe Gallery at Les Valseuses presents +1 - 15.8. - 16.10.2019

En Bloc -CODEX BERLIN @ Galerie Nicole Gnesa 21.2 2019

En Bloc -CODEX BERLIN 7.12 - 9.12.2018

 codex head

 

Eröffnung:   Freitag       7.12.   19-23 Uhr
                   Samstag     8.12.   14-17 Uhr
                   Sonntag     9.12.    14-17 Uhr letzter Tag

2. Weissenseer Kabinett 20.4.- 27.5.2018

Malerei und Zeichnung

20. April bis 27. Mai 2018

BLACK BOX Kunsthalle der Sparkassenstiftung Lüneburg


 

 

Der Ausstellungstitel Black Box bezieht sich auf Kunst als Speichermedium von Zeit und zeitlichen Abläufen.

Das Kunstwerk als Schichtung aus vergangenen Ereignissen, ein Spurenträger.

Im Zuge der weiteren Auseinandersetzung mit dem Werk öffnet sich die Black Box und der Betrachter erhält einen fragmentarischen Einblick in die Entstehung der Kunst.

Zum einen wird die Ausstellung die Farbe schwarz thematisieren, darüberhinaus soll das verborgene und überschriebene sowie das zeitlich sedimentierte in dem Ausstellungskonzept erkennbar sein.

 

Sparkassenstiftung Lüneburg

Melancholie/Kubricks House Part II 25.11.2016 - 25.2.2017

Galerie Auriga Rostock Sven Reile

 

mit Jens Hausmann - Jennifer Oellerich - Philip Topolovac

Galerie Auriga

Eröffnung am 25. November 2016  19 Uhr